Ist Ihr Pferdebetrieb schon IN Betrieb?

Ob Pensions- oder Ausbildungsstall, Zucht- oder Aufzuchtbetrieb, Ferienbetrieb, Fuhrunternehmen, Western-Ranch, Isländerhof oder Pferdegnadenhof – profitieren Sie mit Ihrem Betrieb jetzt von einer Mitgliedschaft als IN Betrieb!

„IN Betrieb“ sein heißt Mitglied im Landespferdesportverband und Partnerbetrieb der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) sein.

Download: Antrag auf Mitgliedschaft im LPBB

 

Ihre Vorteile:

IN Betrieb sein heißt: ausgezeichnet sein!
Die FN-Regelwerke Ausbildungs- und Prüfungs-Ordnung (APO) und Wettbewerbs-Ordnung für den Breitensport (WBO) bieten folgende Möglichkeiten für Pferdebetriebe:

  • Mitgliedsbetriebe können die Vorbereitung und Abnahme von FN-Abzeichen durchführen.
  • Mitgliedsbetriebe können die FN-Kennzeichnungsangebote für Pferdebetriebe nutzen.
  • Mitgliedsbetriebe können Veranstalter von breitensportlichen Wettbewerben und Veranstaltungen sein.

IN Betrieb sein heißt: mehr erreichen!
Waren Sie mit Ihrem Pferdebetrieb auch vom Urteil des Bundesfinanzhofes zur umsatzsteuer-rechtlichen Behandlung von Pensionspferdehaltungen betroffen? Ohne die Lobby und den Einsatz der FN sowie deren Anschluss- und Mitgliedsverbände hätte dieses Urteil auch rückwirkende Anwendung finden können. Wir bieten Ihnen als IN Betrieb:

  • Die Schaffung einer Lobby für Pferdebetriebe 
  • Durch die Mitarbeit von Pferdebetrieben in der Organisation können Ihre Interessen in der Öffentlichkeit vertreten werden.
  • Die Stärkung der Lobby des gesamten Pferdesports 

Zunehmende Einschränkungen und Auflagen gegen den Pferdesport von unterschiedlichsten Seiten (Forst- und Landwirtschaftsbehörden, falsch verstandener Tierschutz, Kommunen, Politik und andere Interessengruppen) fordern eine gemeinsame, starke Vertretung aller Pferdesportler und -halter. Nur durch eine gemeinsame Vertretung kann der notwendige wesentliche Einfluss ausgeübt werden.

> Mehr Informationen