PM-Seminar: „Heranführen von Pferd und Reiter*in an Geländehindernisse“ am 10. Juni 2022 in Berlin

von

Am Freitag, den 10.6.2022, wird von 18 Uhr bis ca. 21 Uhr im Reitsportverein am Maifeld in Berlin ein PM-Seminar mit Martin Plewa zum Thema „Heranführen von Pferd und Reiter*in an Geländehindernisse“ angeboten. Das Reiten über Geländehindernisse stellt vielfältige Anforderungen an Reiter*in und Pferd. Eine solide Grundausbildung ist daher unerlässlich. Sie schult das Gleichgewicht, die Geschmeidigkeit und die Losgelassenheit von Reiter*in und Pferd und bringt darüber hinaus beiden noch eine Menge Spaß. Doch wie genau führt man Pferd und Reiter*in an die unterschiedlichen Hindernisse und Aufgaben heran? Welche Kompetenzen sollten bereits in der Basisausbildung vermittelt werden? Bei einer Begehung des Geländeplatzes wird Martin Plewa den Seminar-Teilnehmenden zunächst die verschiedenen Arten von Hindernissen und ihre Besonderheiten erläutern. Im Praxisteil mit mehreren Reiter*in-Pferd-Paaren werden Einblicke in verschiedene Ausbildungsabschnitte gegeben. Angefangen bei kleinen Baumstämmen über die Heranführung an das Durchreiten des Wassers bis hin zu schmalen und breiten Gräben wird hier ein vielseitiger Einblick in die Besonderheiten des Geländereitens geboten. Eine vorherige Anmeldung zum Seminar ist notwendig und hier möglich (Gebühren: PM 20 €, Nicht-PM 30 €). Die Teilnahme kann mit 2 Lerneinheiten (Profil 4) zur Trainerlizenz-Verlängerung anerkannt werden.

Um die Grundlagen für die notwendige Fitness und das Training vom Pferden für das Reiten im Gelände geht es im PM-Seminar „Reiten im Gelände: Fit und abwechslungsreich unterwegs“ am 21. Mai 2022 in Schönwalde-Glien, für das noch Seminarteilnahme-Plätze verfügbar sind, die hier gebucht werden können.

Zurück