Beantragung der BSI-Beihilfe für Überbrückungshilfe-Antragstellung weiterhin möglich

von

Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie (BSI) – Fachgruppe Pferdesport unterstützt Corona-Überbrückungshilfe-III-Förderanträge stellende Reitschulen und Vereine oder Betriebe mit Schulpferden durch eine Beihilfe in Höhe von 250 Euro für die Steuerberaterin bzw. den Steuerberater. Diese kann weiterhin per E-Mail an Silvia Müller (smueller@fn-dokr.de) mit diesem Formular beantragt werden, da für das Anfang März gestartete Angebot noch finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Corona-Überbrückungshilfe-III-Förderanträge können noch bis zum 31.08.2021 an das Wirtschaftsministerium gestellt werden.

Zurück