8er-Team Berlin-Brandenburg

8er-Team Berlin-Brandenburg

... ist eine sportfördernde Initiative des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V. mit dankenswerter Unterstützung durch die Persönlichen Mitglieder der FN und weitere Fördernde.

 

Unser 8er-Team Berlin-Brandenburg:

Catalina Letizia Zimmer [Springen / WN: 8,2], Charlotte von Weizsäcker [Springen / WN: 8,3], Eva Bella Lehmann [Springen / 8,4], Lenya Beckmann [Vielseitigkeit / WN: 8,1], Neele Manjon Jekel [Springen / WN: 8,0], Svea Wagner [Springen / WN: 8,6], Dahlia Wilhelm [Dressur / WN: 8,2], Marlene Valasik [Dressur / WN: 8,0], Isabelle Grom [Vielseitigkeit / WN: 8,3], Hannah Pfitzmann [Vielseitigkeit / WN: 9,0], Luise Zieten [Dressur / WN: 8,0], Lucy Striegler [Springen / WN: 8,3], Jean Klemstein [Dressur / WN: 8,6], Josephine Scheller [Dressur / WN: 8,2], Lya Papaux [Springen / WN: 8,1], Rabia Gottschling [Dressur / WN: 8,3], Finnja Jonina Janson [Springen / WN: 8,4] und Lena Pögel [Dressur / WN: 8,4] sind im neuen 8er-Team Berlin-Brandenburg. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns auf weiteren Team-Zuwachs!

 

Was soll mit dem 8er-Team erreicht werden?

  • Öffentliche Anerkennung für stilistisch „gutes“ (WN 8 = gut), korrektes, harmonisches und pferdegerechtes Reiten und Fahren
  • Förderung des Tierschutzgedankens „Gutes Reiten/Fahren ist praktizierter Tierschutz“
  • Förderung von Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft von Kindern und Jugendlichen
  • Öffentliche Anerkennung durch Ehrung der erfolgreichsten Trainer*innen und Vereine im 8er-Team
  • Stärkung der Pferdesport-Gemeinschaft: Identifikation mit dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg e.V. und Mitgliedergewinnung der Persönlichen Mitglieder der FN

10 Fragen und Antworten zum 8er-Team

❓ Wer kann mitmachen?

Alle U18-Turnierreiter*innen und Turnierfahrer*innen mit einer Stamm-Mitgliedschaft in einem dem
LPBB angeschlossenen Verein

❓ Welche Disziplinen werden gewertet?

Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Fahren

❓ Welche Turnierklassen werden gewertet?

Prüfungen in den Klassen A* bis M**

❓ Was wird gewertet?

Jede Wertnote ab 8,0 und höher in einer Prüfung auf einem Turnier gem. LPO im beurteilenden Richtverfahren

❓ In welchem Zeitraum wird gewertet?

Erfolge, die im Zeitraum 01.01.2022 bis 31.10.2022 erzielt worden sind, werden gewertet.

❓ Wie und wo erfolgt die Anmeldung für das 8er-Team?

Sobald ein*e Reiter*in oder Fahrer*in die WN 8,0 oder höher erreicht hat, meldet sich die Person beim LPBB unter 8er-team@lpbb.de mit der Angabe, wo, wann und in welcher Prüfung die Wertnote erzielt wurde.
Der LPBB überprüft daraufhin diese Angaben.

❓ Wo erfolgt die Bekanntgabe der Mitglieder im 8er-Team?

Die Mitglieder werden in den Medien des LPBB veröffentlicht.

❓ Wer wird wann und wie gefördert?

Nach Anmeldeabschluss (10.11.2022) werden je Disziplin vier Teilnehmende im Losverfahren ermittelt, die ein Fördertraining unter der Leitung der jeweiligen Landestrainer erhalten.

❓ Gibt es zusätzliche Ehrungen?

Ja, und zwar werden die*der erfolgreichste Trainer*in, der erfolgreichste Verein und das jüngste Mitglied im 8er-Team geehrt.

❓ Gibt es für das 8er-Team eigene Merchandise-Artikel?

Ja, auf Wunsch der Teilnehmenden ist bei der Anmeldung im 8er-Team eine kostenlose Bestellung (mit genauer Größenangabe) eines bedruckten Poloshirts mit 8er-Team-Aufdruck möglich.

Zuletzt aktualisiert am 22.03.2022 von Roland Mett.

Zurück