WM Fahren Pony Ein-, Zwei- und Vierspänner vom 16. bis 19. September 2021 in Le Pin au Haras (FRA)

von

Platz vier für deutsches WM-Team mit Nea-Renee Bonneß als 12. der Einzelwertung

[fn-press/LPBB] Nach den Championaten der Vierspänner und der Zweispänner hatten jetzt die Ponyfahrer_innen ihre Weltmeisterschaft. In Le Pin au Haras im Norden Frankreichs fuhren die besten Ponyfahrer_innen der Welt ein-, zwei- und vierspännig um die Medaillen und den WM-Titel. Die deutsche Mannschaft, die als Titelverteidigerin nach Frankreich gereist war, verpasste mit Platz vier eine Medaille.

Für die deutsche Mannschaft starteten bei der Pony-WM insgesamt sechs deutsche Fahrer_innen, je zwei pro Anspannungsart, wobei immer das bessere Ergebnis in der jeweiligen Anspannungsart für die Mannschaft gewertet wurde. Dazu gehörten bei den Pony-Einspännern Niels Grundmann (Fredenbeck) und Sandra Schäfer (Münster), bei den Pony-Zweispännern Nea-Renee Bonneß (Beelitz) und Rene Jeurink (Hoogstede), sowie die Pony-Vierspännerfahrer Steffen Brauchle (Lauchheim) und Niels Kneifel (Wunstorf).

Mit insgesamt 483,17 Punkte rangierte das deutsche Team am Ende auf Platz vier. Die Goldmedaille ging in die Niederlande (446,61), Silber gewannen die Fahrer aus der Schweiz (461,75), die Bronzemedaille errangen die Fahrer aus Belgien (479,72).

Bei den Pony-Zweispännern waren insgesamt 31 Gespanne am Start, davon starten vier für Deutschland. Das beste deutsche Ergebnis erreichte Rene Jeurink, der bei seiner ersten WM die Dressur gewonnen hatte. Er belegte am Ende Platz zehn.

Die bereits Jugend-EM-erfahrene Nachwuchsfahrerin Nea-Renee Bonneß vom Märkischen RFV Nunsdorf wurde mit ihren Ponys Diavolo Z und Mitternachtsliebe, nach Dressur und Gelände noch auf Rang neun und 14. im anschließenden Hindernisfahren, am Ende der WM Zwölfte (171,20). Die weiteren deutschen Zweispänner-Ponyfahrer Dieter Baackmann und Carl Holzum belegten die Ränge 14 und 18.

Der LPBB gratuliert insbesondere Nea-Renee ganz herzlich zu ihrer beachtlichen Leistung bei ihrer WM-Premiere!

Alle Ergebnisse der WM finden Sie unter: http://www.horsedriving.fr/ftpresults/FRA/LEPINAUHARAS_CHM.20210916.20210919/results.html

Zurück