Verlegung Wertung Hallenchampionat Dressur 2018

von

In Abstimmung des LPBB-Fachbeirates Dressur mit dem Veranstalterteam des vom 16.-18.03.2018 in Tremsdorf geplanten Hallenchampionates Dressur, wurde aufgrund der völlig richtigen und nachvollziehbaren Entscheidung, die Reiter und Pferde aus den von Herpesinfektionen betroffenen Reitanlagen in Dallgow nicht in Tremsdorf zuzulassen, folgende sportfachliche Entscheidung getroffen.

Zur Wahrung eines sportlich fairen Wettkampfgeschehens in Berlin-Brandenburg, unter Einbeziehung aller potentiellen Teilnehmer an einem für die Kadermitgliedschaft relevanten Landeschampionat, erfolgt auf der o.g. Veranstaltung - aufgrund der gegebenen Umstände - keine Championatswertung.

Das geplante Dressurturnier in Tremsdorf findet unter konsequenter Beibehaltung der im Zeitplan veröffentlichten Vorsorgemaßnahmen statt, jedoch entfallen die Wertungen für das Hallenchampionat Berlin-Brandenburg in allen Altersklassen.

Die vom Fachbeirat Dressur ausgeschriebene Sichtung zur DJM anlässlich des Hallenchampionates entfällt dementsprechend ebenso bzw. wird sehr bedingt für die startberechtigten Teilnehmer erfolgen.

Als Ersatz für den aktuellen Ausfall der Wertungen wird eine Verlegung des Hallenchampionates Dressur in ein entsprechendes Herbstturnier diesen Jahres in Tremsdorf erfolgen. Sobald der Termin dafür feststeht wird dieser im Turnierplan Berlin-Brandenburg veröffentlicht.

Zurück