U16-Bundesfinale Vielseitigkeit: 7. Platz für Stella-Madeleine Marxer

von

Am vergangenen Wochenende (21.-23.09.2018) fand in Ströhen im Rahmen der Deutschen Meisterschaft Pony Vielseitigkeit das U16-Bundesfinale statt. Die für den Landesverband Berlin-Brandenburg startende 14-jährige Stella-Madeleine Marxer konnte sich in dieser nationalen Prüfung mit ihrem Wallach Halston Cuthbert behaupten: Sie beendete die Gesamtwertung auf dem 7. Platz, zu dem der Verband herzlich gratuliert! Gefordert waren neben der Geländeprüfung je eine Dressur- und Springprüfung Klasse L und es gingen 23 Pferd-Reiter-Paare an den Start. Als Siegerin des Bundesfinales ging die 16-jährige Vera Heckelmann (Landesverband Weser-Ems) hervor.
Zum FN-Bericht über die Deutsche Meisterschaft Pony Vielseitigkeit und das U16-Finale geht es hier.

Zurück