Trainingstag mit Thomas Stiller für die besten Finalisten im Ludger-Beerbaum-Preis 2013 und 2014

von

Nach zweijähriger Pause des Trainingstages für die besten Finalisten im Ludger-Beerbaum-Preis schließt dessen Initiator, der „Förderverein der Freunde des Reit- und Fahrsports in Berlin und Brandenburg“, unter dem Vorsitz von Andreas Fettchenhauer diese Trainingslücke wieder.

In Kooperation mit dem LPBB wurden daher die besten Finalisten im Ludger-Beerbaum-Preis 2013 und 2014 zum Trainingstag mit Thomas Stiller eingeladen, der am Mittwoch, den 29. April 2015 in der Graf von Lindenau Halle in Neustadt (Dosse) stattfinden wird.

Aufgrund des engen Terminplans von Ludger Beerbaum wurde vereinbart, Ersatz aus dem Trainerteam des Stalles Beerbaum zu entsenden. Dieser ist durch die Person Thomas Stiller bestens gelungen. Thomas Stiller ist in Bezug auf Ausbildung und Training im Stall Riesenbeck der erste Mann. Er trainiert als Hauptverantwortlicher alle nationalen und internationalen Reiter im Stall Beerbaum und verfügt über ein enormes Wissen und Erfahrung als internationaler Reiter und Richter. Insofern ist ein interessantes und lehrreiches Training der insgesamt sechs Gruppen mit je fünf Reitern zu erwarten. Nach jeweils einer Trainingseinheit beginnend ab 10:00 Uhr für alle Gruppen in den Klassen A, L und M wird von 15:30-17:00 Uhr ein abschließendes Parcoursspringen absolviert.

Der Förderverein sowie der LPBB laden alle interessierten Personen, Reiter, Trainer und Richter zur Fortbildung mit Testaterwerb für 3 LE ein.

Zurück