Titelverteidigung: Sandro Koalick ist wieder Deutscher Meister!

von

Deutscher Meister der Zweispänner ist wieder Sandro Koalick, Sebastian Warneck erreicht den sechsten Platz und Torsten Koalick beendet die DM auf Rang zwölf.

Am vergangenen Wochenende fanden im Rahmen des alljährlichen Pfingst-Spring- und Fahrturniers des Reit- und Fahrvereins Zeiskam e.V. die Deutschen Meisterschaften im Fahren statt. Bei den Zweispännern konnte Sandro Koalick (Drebkau) in der Konkurrenz von 27 Startern durchsetzen und mit 131,72 Minuspunkten seinen Titel vor Anna Sandmann (Lähden; 137,79 MP) und Marco Freund (Neu-Isenburg; 138,51 MP) verteidigen. Aufgrund dieser Leistungen ist seine Teilnahme bei den kommenden Weltmeisterschaften der Zweispänner im September sehr sicher, für die ihm der Bundestrainer Medaillenchancen einräumt. Der Landesverband gratuliert herzlich zur Titelverteidigung und drückt die Daumen für eine WM-Teilnahme.

Sebastian Warneck (Nunsdorf) erreichte bei der Deutschen Meisterschaft der Zweispänner mit 143,94 Minuspunkten den sechsten Platz. Torsten Koalick (Drebkau) landete mit letztlich 163,95 Minuspunkten auf Rang zwölf unter den 27 Fahrern.

Alle Ergebnisse des Turniers in Zeiskam finden Sie hier.

Zurück