Termine Landesmeisterschaften Dressur und Springen 2021 stehen fest

von

Neben den aktuell zu bearbeitenden Corona-Themen, insbesondere um die Existenz und den Erhalt der Reitschulen in vielen Vereinen und Pferdebetrieben der Region Berlin-Brandenburg, gilt es auch den Blick für die Fortsetzung des Pferdesports im Training und Wettkampf – sofern wieder möglich – nicht zu verlieren. Daher wurde durch den LPBB im Zuge der erforderlichen Saison- und Terminplanung für das Turnierjahr 2021, in enger Abstimmung mit seinen Kooperationspartnerinnen und -partnern, über die Durchführbarkeit und Terminierung der Landesmeisterschaften Dressur und Springen in Neustadt (Dosse) als wesentliche Wettkampfhöhepunkte im Verbandsbereich diskutiert und entschieden.

Nach derzeitiger Sachlage sind im nächsten Jahr zwei nach Disziplinen getrennte Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg an direkt aufeinanderfolgenden Wochenenden im Juli auf dem Gelände des Gestütes Neustadt geplant, um einen jeweils begrenzten Rahmen für ein vertretbares Teilnehmer_Innen-/Personen-Aufkommen zu schaffen. Die Möglichkeit der Zulassung von Besucherinnen und Besuchern wird selbstverständlich zu gegebener Zeit geprüft.

Folgende Termine wurden dafür abgestimmt:

08.-11. Juli 2021 Landesmeisterschaften Dressur
15.-18. Juli 2021 Landesmeisterschaften Springen
(mit DSP Fohlenchampionat)


Die LM im Dressurreiten mit Handicap werden in 2021 voraussichtlich separat in Bechlin/Neuruppin ausgetragen. Ein konkreter Termin dafür steht noch nicht fest.

Über die Möglichkeiten der Austragung und Gestaltung der Hallenchampionate Dressur und Springen in Tremsdorf im nächsten Jahr wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden und informiert.

Zurück