pro agro Marketingpreis 2016

von

Zur Förderung innovativer Produktentwicklungen und Vermarktungskonzepte im ländlichen Raum lobt pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. zur Internationalen Grünen Woche Berlin 2016 den Wettbewerb um den pro agro Marketingpreis 2016 - Neues aus Brandenburg aus, unter anderem in der Kategorie Land- und Naturtourismus aus.

In dieser Kategorie können land- und naturtouristische Angebote und Dienstleistungen aus Brandenburg eingereicht werden. Der Fokus der Bewerbung sollte auf dem Gesamtkonzept liegen, welches für eine erfolgsversprechende Vermarktungsstrategie benötigt wird. Im Vordergrund sollte hierbei vor allem die Integration regionaler Produkte und Angebote in die touristische Wertschöpfungskette sein. Dazu gehören sowohl völlig neue Dienst-leistungsangebote und Konzepte als auch Angebote mit neuartigen Teilleistungen, Leistungen mit höherem Wertschöpfungsanteil, erweiterte Kooperations- und Vernetzungsleistungen zwischen Produzenten, Direktvermarktern, Dienstleistern, Kultureinrichtungen und anderen touristischen Leistungsträgern sowie komplexe Vermarktungslinien einer Region.

Hier geht´s zum Ausschreibungstext und zum Datenblatt zu Ihrem Teilnehmerbeitrag. Bitte füllen Sie das Datenblatt entsprechend aus. Zur Visualisierung Ihres Beitrags werden zudem ein Produktfoto sowie das Produkt selbst benötigt. Zusätzlich können Sie Ihre Bewerbung durch weitere aussagekräftige Anlagen (Prospekte, CDs, etc.) unterstützen.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in gedruckter und digitaler Form bis 30. Oktober 2015 an pro agro.

Zurück