Preis der Besten voller Erfolg für LPBB-Springreiter und Voltigierer

von

Immer im Mai trifft sich die Elite der jungen Pferdesportler der Disziplinen Dressur, Springen und Voltigieren in Warendorf zum "Preis der Besten". Die neben den Deutschen Jugendmeisterschaften bedeutendste Nachwuchsveranstaltung in Deutschland bietet den Bundestrainern einen ersten Überblick über den aktuellen Leistungsstand im Hinblick auf die bevorstehende Saison und die Europameisterschaften.

In diesem Jahr waren vier Reiter aus dem LV Berlin-Brandenburg am Start: Bei den Children Springen Charlotte Höing (RFV Schenkenhorst) und Sophia Neumann Barnsley (RFV HLG Neustadt), Chantal Rose (RSG Pritzwalk) bei den Junioren und Laura Strehmel (RFV HLG Neustadt) bei den Jungen Reitern. Bei den Voltigierern gingen die beiden LPBB-Duos Ronja Kähler (VRG Schäferhof)/Julian Kögl (RC Grunewald) und Diana Harwardt / Peter Künne (beide RV Integration) am vergangenen Wochenende in Warendorf an den Start.

Im Pas-de-Deux turnte sich das Duo Ronja Kähler /Julian Kögl mit 7,638 Punkten auf Platz zwei der Gesamtwertung und konnte damit auch ein Ticket für die Junioren-Weltmeisterschaft ergattern. Platz drei sicherte sich das Duo Diana Harwardt / Peter Künne mit 7,282 Punkten, die sich dadurch die Nominierung als Reservepaar für die WM sicherten.

Einen gelungenen Auftritt lieferten auch Springreiterinnen: Charlotte Höing sicherte sich mit Bajala in der Altersklasse der Children einen ausgezeichneten vierten Platz, mit dem sie ihre Vorjahresleistung um zwei Plätze verbessern konnte. Sophia Neumann Barnsley und ihr Pferd Lady Rose belegten am Ende Rang elf in diesem Feld. Chantal Rose und ihr Pferd Charewa konnten sich bei den Junioren mit Platz 24 in der Gesamtwertung behaupten. Im Springen der Jungen Reiter belegte Laura Strehmel mit Arctos einen respektablen vierten Platz, mit dem sie die insgesamt starke Leistung der Teilnehmer aus dem LPBB unterstreichen konnte.

Wir gratulieren den Voltigierern und Reitern aus dem LPBB herzlich zu diesen klasse Leistungen!

Die Einzel-Ergebnisse in der Übersicht:

SPRINGEN

-
Children
Springprüfung Kl.M* (1. Wertung)
- Platz 11: Charlotte Höing (RFV Schenkenhorst) mit Bajala (0 FP/83,15)
- Platz 12: Charlotte Höing mit Fixit (1,25 FP/88,74)
- Rang 32: Sophia Neumann Barnsley (RFV HLG Neustadt) mit Lady Rose (13 FP/87,80) v. 37

Springprfg.Kl.M* m.St. (2. Wertung)
- Platz 3: Charlotte Höing mit Bajala (0 FP im St./43,14)
- Platz 7: Charlotte Höing mit Fixit (4FP im St./47,47)
- Platz 8: Sophia Neumann Barnsley mit Lady Rose (12 FP im St./ 45,67) v. 36

Gesamtwertung Children:
- Platz 4: Charlotte Höing mit Bajala
- Rang 11: Sophia Neumann Barnsley mit Lady Rose

- Junioren
Springprüfung Kl.S* (1. Wertung)
- Platz 6: Chantal Rose (RSG Pritzwalk) mit Charewa (0FP/77,10) v.52

Springprfg. Kl.S m.St.** (2. Wertung)
- Rang 41: Chantal Rose mit Charewa (26.50FP/105,64) v.45

Gesamtwertung Junioren:
- Platz 24: Chantal Rose mit Charewa

- Junge Reiter
Springprüfung Kl.S** (1. Wertung)
- Platz 7: Laura Strehmel (RFV HLG Neustadt) mit Arctos (0 FP/78.69)
- Platz 17: Laura Strehmel mit Levinia (4FP/74,05) v. 44

Springprüfung Kl.S m.St.*** (2. Wertung)
- Platz 3: Laura Strehmel mit Levinia (0FP im St./40,49)
- Platz 6: Laura Strehmel mit Arctos (0,25 FP/81.92) v. 39

Gesamtwertung Junge Reiter:
- Platz 4: Laura Strehmel mit Arctos


VOLTIGIEREN

Gesamtwertung Junior Pas de Deux

-Platz 2: Ronja Kähler / Julian Kögl mit Daytona und Longenführer Lars Hansen (7,638 Punkte gesamt) (v.5)
- Platz 3: Diana Harwardt / Peter Künne mit Longinus und Longenführerin Andrea Harwardt (7,282 Punkte gesamt)

Zurück