Preis der Besten 2016: Sieg für Duo Diana Harwardt/Julian Kögl

von

Immer im Mai trifft sich die Elite der jungen Pferdesportler der Disziplinen Dressur und Springen in Warendorf zum "Preis der Besten". Die neben den Deutschen Jugendmeisterschaften bedeutendste Nachwuchsveranstaltung in Deutschland bietet den Bundestrainern einen ersten Überblick über den aktuellen Leistungsstand im Hinblick auf die bevorstehende Saison und die Europameisterschaften.

In diesem Jahr waren sechs Reiter*innen aus dem LV Berlin-Brandenburg am Start: Bei den Children Springen Charlotte Höing und Anna Jurisch, Chantal Rose bei den Junioren, Laura Strehmel und Toni Eckardt bei den Jungen Reitern und bei den Ponyreitern-Vielseitigkeit die frischgebackene Landesmeisterin Lena Pede. Bei den Voltigierern gingen das Duo Julian Kögl und Diana Harwardt, sowie Ronja Kähler am vergangenen Wochenende in Warendorf an den Start.

Im Pas-de-Deux setzten sich Julian Kögl und Diana Harwardt vom RV Integration mit Longinus und Longenführerin Andrea Harwardt durch. Das Duo aus Berlin-Brandenburg erturnte nach zwei Kür-Durchgängen 7,411 Punkte. Dank diesem sensationellen Auftritt konnten sich die beiden auch für die Junioren-Europameister im Voltigieren in Le Mans/FRA qualifizieren. Bei der Zukunftstrophy, die in diesem Jahr ihre Premiere hatte, konnte Ronja Kähler vom Schäferhof mit Longenführerin Johanna Schumann und Pferd Freaky Francis den 3. Platz im Starterfeld von elf Teilnehmern belegen.

Einen gelungenen Auftritt boten auch die Reiterinnen und Reiter: Charlotte Höing sicherte sich mit Kardamon in der Altersklasse der Children einen ausgezeichneten sechsten Platz. Für diese tolle Leistung wurde die erst Elfjährige mit einer Berufung in den D/C-Kader U14-U21 Springen belohnt. Anna Jurisch und ihr Pferd Legende belegten am Ende Rang zwölf in diesem Feld. Bei den Junioren erreichte Chantal Rose vom RSG Pritzwalk mit Charewa den zehnten Platz in der Gesamtwertung und konnte damit die starke Leistung der Teilnehmer aus dem LPBB unterstreichen. Im Springen der Jungen Reiter belegte Toni Eckardt mit Lukas nach den beiden Wertungsprüfungen am Ende einen respektablen neunten Platz. Mannschaftskollegin Laura Strehmel erreichte den 16. Rang mit ihrem Pferd Levinia. Vielseitigkeits-Reiterin Lena Pede rangierte am Ende mit Pony Mr. Berny in der Gesamtwertung auf Rang 15. Wir gratulieren den Voltigierern und Reitern zu diesen tollen Erfolgen!

 

Die Einzel-Ergebnisse in der Übersicht

Children
Springprüfung der Klasse M* Children (1.Wertung)
- Platz 5: Charlotte Höing, RFV Schenkenhorst e.V. mit Kardamon (0 FP/73,79 Sek.)
- Rang 22: Anna Jurisch, RFV Ravensberge mit Legende (4,50 FP/80,35 Sek.)
- Rang 24: Anna Jurisch, RFV Ravensberge mit Caspar´s Quick Star (4,75 FP/81,05 Sek.) v. 35

Springprüfung Klasse M* mit Stechen Children (2.Wertung)
- Platz 7: Anna Jurisch, RFV Ravensberge mit Legende (1 FP/86,59 Sek.)
- Rang 10: Charlotte Höing, RFV Schenkenhorst mit Kardamon (4 FP/79,57 Sek.)
- Rang 26: Anna Jurisch, RFV Ravensberge mit Caspar´s Quick Star (12 FP/81,74 Sek.) v. 31

Gesamtwertung Children:
6. Platz: Charlotte Höing (RFV Schenkenhorst) mit Kardamon, 70 Punkte v. 25
12. Rang: Anna Jurisch (RFV Ravensberge) mit Legende, 57,5 Punkte

 

Junioren
Springprüfung Klasse S* Junioren (1. Wertung)
- Rang 24: Chantal Rose (RSG Pritzwalk e.V.) mit Charewa (4 FP/75,40 Sek.) v. 60

Springprüfung Klasse S** mit Stechen Junioren (2.Wertung)
- Platz 17: Chantal Rose (RSG Pritzwalk e.V.) mit Charewa (8FP/88,71 Sek.) v. 56

Gesamtwertung Junioren:
Rang 10: Chantal Rose (RSG Pritzwalk e.V.) mit Charewa, 103 Punkte v. 42

 

Junge Reiter

Springprüfung Klasse S** Junge Reiter (1.Wertung)
- Rang 17: Toni Eckardt, PferdeSV Wahnsdorf e.V. mit Lukas (4 FP/73,09 Sek.) v. 38 Startern
- Rang 15: Laura Strehmel, RFV HLG Neustadt e.V. mit Arctos (0,25 FP/83,35 Sek.)
- Rang 25: Laura Strehmel, RFV HLG Neustadt e.V. mit Levinia (4 FP/80,40 Sek.)

Springprüfung Klasse S*** mit Stechen Junge Reiter (2.Wertung)
- Platz 11: Toni Eckardt, PferdeSV Wahnsdorf e.V. mit Lukas (4FP/91,37 Sek.) v. 38 Startern
- Platz 13: Laura Strehmel, RFV HLG Neustadt e.V. mit Levinia (4 FP/91,93 Sek.)
- Rang 30: Laura Strehmel, RFV HLG Neustadt e.V. mit Arctos (16 FP/92,15 Sek.)

Gesamtwertung Junge Reiter:
Platz 9: Toni Eckardt (PferdeSV Wahnsdorf e.V.) mit Lukas, 64 Punkte v. 31
Rang 16: Laura Strehmel (RFV HLG Neustadt e.V.) mit Levinia, 53 Punkte
Rang 21: Laura Strehmel (RFV HLG Neustadt e.V.) mit Arctos, 37,5 Punkte

 

Vielseitigkeit - Ponys
- Rang 15: Lena Pede, RFV Wahlsdorf e.V. mit Mr. Berny
Dressur: Rang 24 (54,90 FP) v. 27 Startern
Gelände: 7: 54 min., 25,60 Zeitfehler, 40 Fehler, Rang 14
Springen: Springen 70,38 Sek., 4FP, Platz 9

Gesamtwertung: Rang 15, 124,50 Punkte v. 27

 

Voltigieren
Pas-de-Deux
Platz 1 (v. 4): Julian Kögl/Diana Harwardt (RV Integration e.V.) mit 7,411 Punkten  
Longenführerin: Andrea Harwardt; Pferd: Longinus

Zukunftstrophy
Platz 3 (v. 11): Ronja Kähler (Der Schäferhof) mit 6,460 Punkten
Longenführerin: Johanna Schumann, Pferd: Freaky Francis

Dank Top-Leistung in D/C-Kader U14-U21 Springen berufen: Charlotte Höing. Foto: N. Schwarz

Zurück