Online mitfiebern bei den Deutschen Jugendmeisterschaften und dem Finale des Bundesnachwuchschampionats 2020 Dressur

von


Ab heute messen sich in Riesenbeck die besten Nachwuchsreiter_innen im Dressursattel, um die Deutschen Meister_innen den Altersklassen Ponyreiter (U16), Junioren (U18) und Junge Reiter (U21) zu ermitteln. Begonnen wird um 9 Uhr mit der ersten Wertungsprüfung der Jungen Reiter, einer Dressurprüfung Kl. S*. Außerdem wird das Finale des Bundesnachwuchschampionats Dressur in der Altersklasse U15 ausgetragen. In diesem „Liselott Rheinberger-Nachwuchsförderpreis“ sind die FEI-Aufgaben Children Mannschaft und Einzelwertung sowie eine Sonderaufgabe Kl. L mit Pferdewechsel für die besten drei Reiter_innen zu absolvieren. Die erste Wertungsprüfung des Bundesnachwuchschampionats beginnt um 9:30 Uhr am heutigen Freitag.

Der LPBB wird in der Altersklasse Ponyreiter von Carla Sophie Pichler (RV der Berliner und Brandenburger Studenten) mit Cappuccino und Pheline Wallenhauer (RC Am Olympiapark) mit Kastanienhof Donnertrommler vertreten. In der Altersklasse Junioren gehen Kelly-Ann Klenk (RV Rosencarree) mit Inspire und Leonie Gehrz (LRF Bülow Neubeeren) mit Cash Code an den Start. Annina Kuschel (RV Deutschlandhalle Berlin) vertritt mit Santinero den Verband in der Altersklasse Junge Reiter. Children-Reiterin Lena Pögel (RFV HLG Neustadt) bestreitet mit Bon Cruz M das Finale des Bundesnachwuchschampionats.

Live-Streams aller einzelnen Prüfungen sind auf ClipMyHorse.TV zu sehen. Die aktuellen Ergebnislisten, Zeiteinteilung, Turnierübersicht und Riesenbeck-Turnier-Webseite geben ebenfalls die Möglichkeit, die Geschehnisse online mitzuverfolgen.

Wir wünschen viel Freude beim Mitfiebern und unseren Landesvertreter_innen viel Erfolg!

Zurück