Online mitfiebern bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Dressur und Springen 2021

von

Ab heute um 13 Uhr bis einschließlich Sonntag – 9. bis 12. September 2021 – messen sich in Darmstadt-Kranichstein die besten Nachwuchsreiter_innen im Viereck und Parcours, um die Deutschen Meister_innen der jeweiligen Altersklasse und Disziplin zu ermitteln. Außerdem wird das Finale des Bundesnachwuchschampionats Dressur ausgetragen.

Der LPBB wird von insgesamt zehn Reiterinnen vertreten: Carla Sophie Pichler (RV der BuB Studenten) und Cappuccino sowie Lena Pögel (RFV HLG Neustadt) und Darcy machen heute den Anfang in der Altersklasse Ponyreiter Dressur. Des Weiteren wird Carla mit Robin ab morgen in der AK der Junioren antreten und Lilly Martinez (TI Pferdesport Berlin-Brandenburg) mit Janosch den Verband in der AK der Jungen Reiter vertreten. Das Finale des Bundesnachwuchschampionats Dressur wird Nele Klaus mit Bonfire B bestreiten. Im Parcours der AK Junioren Springen werden sich Charlotte Höing (PSV Stahnsdorf) und Caboom sowie Paula Fischer (RFV Ravensberge) und Centenario P der Konkurrenz stellen. In der Altersklasse Junge Reiter Springen wird der LPBB von gleich vier Reiterinnen vertreten: Maren Hoffmann (Jumping Arena Gadow) mit Goldquelle, Isabelle Grandke (Jumping Arena Gadow) mit Quukske Z, Anna Jurisch (RFV Ravensberge) mit Questo Vincitore und Johanna Zander-Keil (TSG Ponyfarm Kladow) mit Carlotta.

In der Turnierübersicht sind die Ausschreibung und Zeitpläne abrufbar ebenso wie über die Turnier-Webseite. Alle einzelnen Prüfungen können online auf ClipMyHorse.TV mitverfolgt werden, die Live-Ergebnisse sind hier und hier zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Mitfiebern und unseren Landesvertreterinnen ebenso viel Freude und Erfolg!

Zurück