Offene Talentsichtung Springen für Ponyreiter

von

Für alle interessierten Pony-Springreiter/innen (Jahrgang 2001 und jünger), die an einer weiteren Förderung interessiert sind, findet am 18.-19. März auf dem Trainingsstützpunkt Pausin eine offene Talentsichtung im Rahmen des Kaderlehrgangs statt.

Um Euch für den Lehrgang anzumelden solltet Ihr zusammen mit Eurem Pony mindestens im E-Springen platziert sein.

Ziel der Sichtung ist es, eine individuelle Bewertung Eures aktuellen Ausbildungs- und Entwicklungsstandes vorzunehmen. In Auswertung der jeweiligen Sichtungsergebnisse werden Empfehlungen für die weitere Förderung erteilt. Eure Eltern und Heimtrainer sind daher ebenso herzlich eingeladen.

Jeder Reiter kann ein Erst- und ein Zweitpony angeben. Je nach Anmeldezahlen kann ggf. nur das erst genannte Pony für das Sichtungsreiten berücksichtigt werden.

Die Trainingseinheiten beginnen an beiden Tagen um ca. 9.00 Uhr und es wird stundenweise in einer Gruppengröße von 3 Reitern geritten. Die Trainingseinheit ist so aufgebaut, dass ein gemeinsames Abreiten stattfindet und in einem Parcoursreiten endet.

Die Einteilung der Gruppen erfolgt nach sportlicher Leistung durch Frau Selke-John.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine verbindliche Anmeldung auf dem Anmeldebogen erforderlich. Eure Anmeldungen richtet Ihr bitte per Mail bis zum 08. März an Gabriele Selke-John (E-Mail: gsj@pjpt.de).

Zurück