Nachwuchs-Europameisterschaft Springen: Longlist aufgestellt

von

Anna Jurisch mit Questo Vincitore auf Longlist Junioren und in Bundeskader NK1 berufen

[Warendorf (fn-press)] Zuidwolde in den Niederlanden ist in diesem Jahr Austragungsort der Nachwuchs-Europameisterschaften im Springen. Vom 9. bis 14. Juli reiten die jungen Springreiter in den Altersklassen Children, Junioren und Junge Reiter um die Medaillen in der Mannschafts- und Einzelwertung. Nach den beiden offziellen Sichtungsstationen Warendorf (Preis der Besten) und Hagen (Future Champions) hat die AG Nachwuchs des Springausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die EM aufgestellt.


Die Kandidaten bei den Junioren in alphabetischer Reihenfolge:
1. Hannes Ahlmann (Reher) mit Nerrado und Doolys
2. Calvin Böckmann (Lastrup) mit Channing L NRW
3. Henrike-Sophie Boy (Coppenbrügge) mit Saint Salima
4. Beeke Carstensen (Sollwitt) mit Caretina 44
5. Marvin Jüngel (Schönteichen) mit Balou’s Erbin
6. Anna Jurisch (Nuthetal) mit Questo Vincitore
7. Alina Sparwel (Südlohn) mit Ma Petite 29
8. Matthis Westendarp (Wallenhorst) mit Stalido und Chillert Blue


Auf Beschluss der Arbeitsgruppe Nachwuchs des DOKR-Springausschusses vom 16.06.2019 wurde, in Auswertung der sportlichen Ergebnisse beim CSIOJ in Hagen a.T.W., Anna Jurisch vom bisherigen (Bundes-)nachwuchskader NK2 in den Nachwuchskader NK1 U18 Springen berufen.

Der LPBB gratuliert Anna Jurisch zur Berufung in den Nachwuchskader NK1 ganz herzlich!

Zurück