Lars Krüger für die WM der Einspänner nominiert

von

Nach den Deutschen Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem stattfanden, hat der Fahrausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) Lars Krüger (RFV Drebkau) für die Weltmeisterschaften der Einspännerfahrer vom 3. bis 7. August im österreichischen Piber benannt.
Sein gelungener Start in der S-Dressur (51,74) bescherte ihm und seinem Pferd Adonis zunächst den zweiten Platz in der Konkurrenz der 29 Fahrer. Nach einem 12. Rang im Gelände (90,75) und Rang 11 im Hindernisfahren (10,15) reichte es für den 35-jährigen Brandenburger am Ende für einen respektablen sechsten Platz in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück