Landesmeisterschaften Zweispänner Ponys U25 und Einspänner Pferde in Sonnewalde

von

Am Wochenende vom 1.-3. September fanden in Sonnewalde die Landesmeisterschaften der Zweispänner Ponys U25 und der Einspänner Pferde statt. Siegreich bei den Zweitspänner Ponys war Nea-Renee Bonneß (Märk. RuFV Nunsdorf) mit Amicella und Diavolo. Hanna Netzker (PURE - Gesundheit e.V., Abt. Pferde- und Fahrsport) sicherte sich mit den Ponys Nemo und Lara die Silbermedaille vor Katja Arndt (RFV Am Berg) auf dem Bronzerang. Aufgrund zu geringer Beteiligung musste die ursprünglich geplante Landesmeisterschaft der Vierspänner Ponys leider ausfallen. Die Landesmeisterschaft der Einspänner Pferde konnte Lars Krüger (RFV Drebkau, Am Schlosspark Raakow) mit FST Effekt für sich entscheiden. Andreas Mahlow (RFV Hoher Fläming Klein Marzehns) fuhr mit Lord auf Platz zwei vor Kathrin Mahlow (RFV Hoher Fläming Klein Marzehns), die sich mit Edita über Bronze freuen konnte.

Grund zur Freude hatte auch Norman Schroeder (PURE - Gesundheit e.V., Abt. Pferde- und Fahrsport): Er wurde mit Antonja, Lukas Podolski, Wundervoll und Dancer Mitteldeutscher Vierspännerchampion bei den Pferden (Dressur 46,51 /Kegel 61,980 / Marathon 3), und das mit über 20 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten im Starterfeld der 8 Gespannfahrer.

Jessica Liehr (Fahrverein Planetal e.V.) durfte sich über den Gewinn des Jugend-Stil-Preises freuen, der ihr im Rahmen des Turniers verliehen wurde.

Gratulation an die frischgebackenen Titel- und Medaillengewinner!

LPBB-Präsident Peter Krause (li.) mit den glücklichen Medaillengewinnern

Zurück