Jugendtag 2019 – gemeinsam etwas erreichen!

von

Ihr seid Mitglied in einem der dem LPBB angeschlossenen Vereine, bis 26 Jahre alt und habt Lust auf den Austausch mit anderen vereinsaktiven Gleichaltrigen? Oder habt die 27 Jahre schon geknackt, aber engagiert euch für die Kinder und Jugendlichen in eurem Verein? Dann kommt zum Jugendtag 2019 am 19. Oktober 2019 im Reiterhaus Berlin! Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder unter 27 Jahren kostenlos; für Ü27-Jährige oder Vereins-/Verbands-Externe (z.B. anderer Bundesländer) fällt ein Unkostenbeitrag von 10 € (inkl. Mittagsimbiss) an.

 

Der Tag startet um 10 Uhr mit einem kurzen „Come together“ und einem anschließenden Bericht der Jugendleitung über die Ereignisse in 2018/19. Danach wird eine neue Jugendleitung für die kommende Amtszeit gewählt. Der Jugendtag 2019 bietet euch die Gelegenheit, Pläne für das kommende Jahr zu schmieden, euch mit anderen Vereinsarbeits-Aktiven auszutauschen, von den Erfahrungen aller zu profitieren und gemeinsam tolle Projekte auf die Beine zu stellen.

 

Anschließend an den parlamentarischen Teil folgt ein Seminar unter der Leitung von Sarah Spode. Die Erlebnispädagogin, Erzieherin und Lehramtsstudentin wird zeigen, wie man mit wenig Aufwand Kinder und Jugendliche außerhalb des Platzes beschäftigt und fit hält. Außerdem geht sie auf die einzelnen Phasen und Probleme einer Gruppenbildung ein. Im anschließenden kurzen Workshop könnt ihr selbst herausfinden, welche Methoden und Aktionen für eure Jugendvereinsarbeit besonders geeignet sind.

 

Klingt interessant und wollt ihr nicht verpassen? Dann meldet euch bitte bis zum 11. Oktober mit diesem Anmeldeformular (inkl. weiterer Informationen) unter jugend@lpbb.de an, welches ihr auch per Post oder Fax zurückschicken könnt. Bei Rückfragen wendet euch gerne an unsere neue Kollegin für die allgemeine Jugendarbeit im LPBB, Kim Wiltfang, die ihr unter der Telefonnummer 030/300 922 11 erreicht.

Zurück