Jugend-Europameisterschaften vom 9. bis 14. Juli 2019 in Zuidwolde (NED)

von

Anna Jurisch holt EM-Vizemeistertitel mit der deutschen Mannschaft

Gemeinsam mit Hannes Ahlmann/Nerrado, Beeke Carstensen/Caretina, Alina Sparwel/Ma Petite und Matthis Westendarp/Stalido durfte die LPBB-Kaderreiterin Anna Jurisch mit Questo Vincitore als nominierte deutsche Vertretung zu den diesjährigen Junioren-Europameisterschaften in die Niederlande fahren. Neben den Junioren wurden auch die EM-Titelwettkämpfe der Children und Jungen Reiter in Zuiwolde ausgetragen.

Mit lediglich Zeitfehlern und nur einem Abwurf über insgesamt fünf Wertungsrunden in der schweren Klasse absolvierte die erst kürzlich in den Bundesnachwuchskader Junioren berufene BB Schülerin Anna Jurisch ihr EM-Debüt mehr als beachtlich und wurde 18. von 111 Mitbewerbern in der Einzelwertung dieser Altersklasse. Aus deutscher Sicht lieferten Hannes Ahlmann und Matthis Westendarp auf den Plätzen neun und zehn die besten Einzelresultate. Beeke Carstensen und Alina Sparwel konnten sich nach den ersten drei Runden leider nicht für das Finalspringen am Sonntag qualifizieren.

Mit Equipechef Peter Teeuwen erreichte das deutsche Team mit den Mannschaftsreitern Beeke Carstensen, Anna Jurisch, Hannes Ahlmann und Matthis Westendarp das zweitbeste Nationenpreisergebnis unter den 21 angetretenen Nationen und sicherte sich damit die EM-Team-Silbermedaille und den Vizemeistertitel!

Wir gratulieren insbesondere Anna Jurisch zu dieser großartigen, beständigen und nervenstarken Leistung in den EM-Parcours und zur verdienten EM-Team-Silbermedaille!

Zurück