03.-04.11.2018: Sichtung Bundesnachwuchschampionat und Qualifikation Junior Future Tour

von

Am vergangenen Wochenende lud der RFV Klein Partwitz e.V. nach Sachsen zum Springturnier mit der letzten Qualifikationsprüfung zur Junior Future Tour Kl. S* 2018/19 und zur Sichtung zum HGW-Bundesnachwuchschampionat der Springreiter sowie zur Bundesnachwuchschampionatssichtung der Ponyspringreiter. Dabei waren die LPBB-SpringreiterInnen sehr erfolgreich: Die Stilprüfung Kl. M*, BNCH-Sichtung der Springreiter, konnten die Reiterinnen des Verbandes für sich entscheiden. Isabelle Grandke (Springclub Neuhäsen e.V.) siegte auf Quuske Z mit der Wertnote 9,0 in der ersten Abteilung und sicherte sich in der zweiten Abteilung einen 4. Platz; die zweite Abteilung für sich entscheiden konnte Anna Jurisch (RFV Ravensberge e.V.) mit Questo Vincitore und einer Wertnote von 8,7. Zu den weiteren Platzierten mit Noten im Achter- und hohen Siebener-Bereich zählten Maren Hoffmann, Charlotte Höing und Johanna Zander-Keil mit jeweils zwei Platzierungen, Pauline Beckmann und Theresa Albrecht. Nach Abschluss aller Sichtungen im Bundesgebiet werden unter Federführung des FN-Durchrichters Peter Illert und des Bundestrainers Peter Teeuwen die Teilnehmer für den Auswahllehrgang in Warendorf zur Zulassung zum Finale in Braunschweig im März 2019 benannt.

Bei der Sichtungsprüfung zum Bundesnachwuchschampionat der Ponyspringreiter, einer Stilprüfung Kl. L, war der LPBB aufgrund fehlender geeigneter Ponypaare in diesem Jahr leider nicht vertreten.

In der Springprüfung Kl. S*, der letzten Qualifikationsrunde zur Junior Future Tour 2018/19, dessen Finale im Rahmen des CSI im Januar 2019 in Neustadt/Dosse stattfinden wird, waren die Berlin-Brandenburgischen ReiterInnen ebenfalls siegreich und mehrfach vorne platziert. Den Sieg konnte sich Maren Hoffmann (RFV HLG Neustadt e.V.) mit einem Nullfehler-Ritt auf Goldquelle sichern, gefolgt von Ludwig Sternberg (RFV Niederwerbig e.V.) auf dem 2. Platz. Für Natalie Blanke (RV Sielow e.V.) wurde es Platz 4. Zu den weiteren Platzierten zählten Liv Josefine Voigtländer, Johanna Zander-Keil, Martin Schutza und Isabelle Grandke.


Wir gratulieren unseren SpringreiterInnen zu diesen tollen Erfolgen!
Die Ergebnisse im Detail finden Sie hier.

Zurück