Grünlandtag am 14. Mai 2022 in Salzatal (Sachsen-Anhalt)

von

Noch Plätze verfügbar – schnell anmelden!
Im Rahmen des Projekts „Grüner Stall“ bietet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zusammen mit Landesverband der Reit- und Fahrvereine Sachsen-Anhalt e.V. in diesem Monat einen Grünlandtag an – für den Erhalt und die Förderung von arten- und strukturreichem Grünland zum Wohle unserer Pferde und als wichtiger Beitrag zur Bewahrung der biologischen Vielfalt. Von 10 bis 15 Uhr wird Referentin Silke Dehe (Dipl. Biologin) mit den Teilnehmenden auf dem Pferdehof Schwittersdorf (Alte Hauptstraße 5, 06198 Salzatal) für Fragen wie: „Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf das für Pferde so wichtige Grünland? Welches Saatgut eignet sich besonders für Weiden und welche Pflanzen sind für Pferde giftig? Wie kann mit der richtigen Pflege von Weiden ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt geleistet werden?“ mögliche Lösungsansätze erläutern. Die Veranstaltung steht nicht nur Betriebeleitenden, sondern allen Interessierten offen; die Teilnahmegebühr beträgt für Persönliche Mitglieder der FN (PM) 15 €, für alle anderen 25 € pro Person. Weitere Informationen sind hier zu finden. Ansprechpartnerinnen für die Anmeldung sind Eva Waniek (Tel.: 02581 6362 536 | ewaniek@fn-dokr.de) und Diana Koch (Tel.: 02581 6362 534 | dkoch@fn-dokr.de).

Zurück