Erster Erfolg für unsere Nachwuchs-Dressurreiterinnen: Fünf Nominierungen für die Sichtungsturniere zum „Preis der Besten“

von

Alle vom Landesverband Berlin-Brandenburg für die Sichtungslehrgänge nominierten Reiterinnen konnten die Bundestrainer ihrer jeweiligen Altersklasse überzeugen und haben Startberechtigungen für die Sichtungsturniere zum „Preis der Besten“ erhalten. In der Altersklasse Pony werden Kelly-Ann Klenk mit Mister Dornik und Mia Charlotte Bachus mit Gina-Lisa in Kronberg beim Sichtungsturnier starten. Bei den Junioren werden Leonie-Victoria Bosse mit Für Immer und Paula Franz mit Sir Rubin beim Sichtungsturnier in Hagen a.T.W. antreten, um sich möglichst für den „Preis der Besten“ in Warendorf zu qualifizieren. Aufgrund ihrer überzeugenden Leistung beim „Preis der Zukunft“ im Januar 2019 erhielt Lily Bendig mit Boscolo vom Bundestrainer zudem eine direkte Startgenehmigung für das Sichtungsturnier in Hagen.

Wir gratulieren allen Landesvertreterinnen zu der Würdigung ihrer Leistungen durch die Einladung zu den Sichtungsturnieren und drücken ihnen die Daumen, für die begehrten Startplätze beim „Preis der Besten“ nominiert zu werden.

Zurück