Erfolgreiches BBG-Team beim Turnier in der Chemnitz Arena

von

Vom 28. bis 30. Oktober 2016 maßen sich auch in diesem Jahr wieder international bekannte und erfolgreiche Reiter in der Chemnitz Arena zum Turnier und boten attraktiven Reitsport.

Auch Reiter aus BBG waren am Start und konnten im Team überzeugen: In der Mannschafts-Springprüfung der Landesverbände Kl. S* am Freitagabend ließen Max-Hilmar Borchert (RV Stechlin-Menz e.V.) mit Caspino (0 FP), Hannes Prehl (PferdeSG Gut Angermünde e.V.) mit Queenie (0 FP), Volker Lehrfeld (RFV Schwanebeck e.V.) mit Winning Mood (0 FP) und Robert Bruhns (PferdeSV Quitzow e.V.) mit Corbain (4 FP) im ersten Umlauf keine Fehlerpunkte auf ihrem Mannschaftskonto zu und verpassten dennoch knapp den zweiten Umlauf für die besten fünf Teams. Mit einer Gesamtzeit von 214.66 Sekunden lagen sie am Ende auf dem sechsten Platz in der Konkurrenz von 12 Teams.
Mannschaftsführer Max-Hilmar Borchert durfte sich außerdem über den zweiten Platz im Feld der 94 Starter in der großen Tour freuen. Mit seinem elfjährigen Holsteiner Wallach Caspino gelang ihm in der Springprüfung Kl. S** im Umlauf und im Stechen je eine fehlerfreie Runde, die nur Felix Haßmann mit Horse Gym´s Balance noch einen Hauch schneller bewältigte. Wir gratulieren herzlich!

Zurück