Endspurt beim Ehrenamtspreis „Sportsympathiegewinner“

von

Fleißige, helfende Hände gibt es in jedem Sportverein; die Würdigung dieses selbstlosen Einsatzes bleibt jedoch oft in einem eher bescheidenen Rahmen. Diesem Ungleichgewicht begegnet der Ehrenamtspreis „Sportsympathiegewinner“, den Lotto Brandenburg und der Landessportbund Brandenburg (LSB) in diesem Jahr bereits zum elften Mal initiiert. Nur noch bis zum 30. Oktober haben Sportler, Eltern, Vereine und Verbände Zeit, ihre „Sympathieträger“ vorzuschlagen und so an dem beliebten Ehrenamtswettbewerb teilzunehmen, der ihre Helfer in ein landesweites Scheinwerferlicht rücken soll.

Pressemitteilung

Zurück