Drei-Länder-Jugendturnier vom 24.-26. Mai 2019 in Holschdubrau (Sachsen)

von

Theresa Albrecht belegt Platz sechs im Großen Preis

Das terminlich parallel zum Preis der Besten veranstaltete Drei-Länder-Jugendturnier im sächsischen Holschdubrau konnte mangels verfügbarer BB Jugendkaderreiter lediglich mit Einzelreitern des LPBB beschickt werden. Mit insgesamt fünf Platzierungen, davon vier vordere in der mittleren Tour (M*) und ein hervorragender sechster Platz im Großen Preis (mit lediglich 4 FP im Stechen Kl. S*), bestätigte Theresa Albrecht einmal mehr ihre sportliche Leistungsentwicklung. Die in die aktuelle Fördergruppe Springen berufene Junge Reiterin vom PSV Stahnsdorf präsentierte ihre Pferde Camira und Clarissa WF in Topform und wird den LPBB u.a. bei den diesjährigen LVM-Masters der Landesverbände vom 11.-16. Juni in  Hagen a.T.W. vertreten.

Zurück