Die ersten Champions 2017 stehen fest!

von

Beim Hallenchampionat Dressur wurden am vergangenen Wochenende auf dem Eichenhof in Tremsdorf die ersten Landesmeister des Jahres 2017 gekürt.

Bei den Ponyreitern setzte sich Nele Marie Lieberknecht (Ländl. Reiten und Fahren Bülow) auf CTS Fair Lady durch und siegte vor Leonie-Victoria Bosse (RV Deutschlandhalle Berlin) auf Constantini  auf dem Silberrang und Amy Hainzl (RV Eichkamp Berlin) auf Lettenhofs Easy Finish auf dem Bronzerang.

Die Konkurrenz in der Altersklasse der Children, die in diesem Jahr ihre Premiere in Tremsdorf hatte, konnte Luise Gärtner (Ländl. RFV Ladeburg) mit Roseon für sich entscheiden. Silber sicherte sich Mia Metzner (RC Olympiastadion Berlin) mit Richmond vor Leo-Alexander Weiffenbach (RFV HLG Neustadt) mit Chocolate, der sich über die Bronzemedaille freuen durfte.

Im Starterfeld der Junioren wurde Paula Franz (Ländl. Reiten und Fahren Bülow) auf Sir Rubin Hallenchampionesse 2017. Eileen-Angelina Bredow (Brandenburger Reitsport Club) auf Rasputin und Luise Hipp (RV Luisenhof Paretz) mit Maxwell sicherten sich die Silber- bzw. Bronzemedaille.

Den Abschluss machten am späten Sonntagnachmittag die Reiter. Der erst 19-jährigen Spanierin Patricia Arroyo Baudet (Ländl. Reiten und Fahren Bülow) gelangen mit Bacardi Krogsagergaard in ihrem ersten Inter I-Start überhaupt zwei Ritte über 71%, die ihr den Sieg und damit auch die Goldmedaille bescherten. Silber ging an Heike Bosse (RV Deutschlandhalle Berlin) mit Senor Pepe vor Lena Waldmann (RV Rosencarree e. V.) mit Quentin, die sich über die Bronzemedaille freute.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl konnte die Hallenmeisterschaft der Jungen Reiter in diesem Jahr leider nicht ausgetragen werden.

Hier geht es zu den Ergebnislisten der Ponyreiter, Children, Junioren und Reiter.
Unseren herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen Championessen und Platzierten!

Zurück