Die ersten Champions 2016 sind ermittelt!

von

Beim Hallenchampionat Dressur wurden am vergangenen Wochenende auf dem Eichenhof in Tremsdorf die ersten Landesmeister des Jahres 2016 gekürt.

Den Auftakt machten am Samstag die Jungen Reiter. Nach zwei Wertungsprüfungen hatte am Ende Julia Giner (RV Pichelsberg) auf Wytens die Nase vorn und sicherte sich mit einer Prozentsumme von 162,922% den Sieg. Silber ging an Janna Jochheim (Reitclub Olympiastadion Berlin) auf Don Falco (155,031%) vor Nele Cecilia Pönicke (RFV HLG Neustadt) auf Blue Diamond mit 154,882% auf dem Bronzerang.

Bei den Ponyreitern setzte sich Annina Kuschel (RV Deutschlandhalle Berlin) auf Dear Little Yellow mit 179,614% durch und siegte vor Paula Franz (Ländlicher RV Münchehofe) auf Paradieso FH mit 169,813% auf dem Silberrang und Lily Bendig (Ländlicher RV Münchehofe) auf Diablo mit 166,625% auf dem Bronzerang.

Im Starterfeld der Junioren wurde Sophie Delaunay (RC Olympiastadion Berlin) auf Don Peron mit insgesamt 159,706% Hallenchampionesse 2016. Carlotta Schorr (RV Deutschlandhalle Berlin) auf Friedenstanz und Nele Marie Lieberknecht (LRF Bülow Neubeeren) auf Lacle B. sicherten sich mit 154,509% die Silber- bzw. Bronzemedaille (154,240 %).

Den Abschluss machten am Sonntagnachmittag die Reiter. Siegreich war hier Lena Waldmann (RV Rosencarree e. V.) auf Reglisse mit 182,435%. Die Gastgeberin Ingrid Hertsch (RV d. Berliner u. Brandenb. Stud.) sicherte sich auf Hilarius mit 168,685% Silber vor Britt Carolin Eckert (LG Reiten Berlin) auf His Spark of Hope, die sich mit einem Ergebnis von 163,509% über die Bronzemedaille freute.

Unseren herzlichen Glückwunsch an die frisch gebackenen Championessen und Platzierten!

Hier geht´s zur Ergebnisübersicht.

Die glücklichen Hallen-Championessen 2016 bei den Ponyreitern. Foto: M.Grade

Zurück