Deutsche Meisterschaft Pony Vielseitigkeit und VL Junioren U16-Finale vom 1. bis 3. Oktober 2021 in Ströhen (Hannover)

von

Hannah Pfitzmann belegt mit Mary Poppins P Rang 14

Bei der im Rahmen einer international als CCIP2-L-Prüfung ausgeschriebenen Deutschen Meisterschaft der Ponyvielseitigkeits-Reitenden Anfang Oktober in Ströhen (LV Hannover) vertraten das aktuelle Vizelandesmeisterschaftspaar Hannah Pfitzmann und Mary Poppins P den LPBB. Im Starterfeld der 47 international angetretenen Teilnehmenden belegte Hannah Pfitzmann Rang 25. Unten diesen konkurrierten 33 deutsche Teilnehmende um die DM-Medaillen. 41,6 Punkte in der Dressur, eine Verweigerung im Gelände und zwei Abwürfe im Springen führten letztlich mit 90,8 Punkten zum Gesamtrang 14 in der DM-Wertung für die engagierte Ponyreiterin des RFC Löwenberg. Allein 15 DM-Teilnehmende blieben aufgrund von Aufgabe oder Ausschluss während der Prüfungen gänzlich ohne Wertungsergebnis. Aufgrund dessen ist die sportliche Leistung von Hannah Pfitzmann mit ihrem Pony, trotz ausgebliebener Platzierung, sehr anerkennenswert.  

Für die amtierende Junioren-Vizelandesmeisterin VS, Jana Schukart, die mit ihrem Meisterschaftspferd Ladylike für das VL Junioren U16-Finale nominiert war, endete die Teilnahme in der mit 22 Startenden besetzten nationalen Nachwuchsprüfung in der Vielseitigkeit Kl. L leider vorzeitig durch Ausschluss im Gelände.

Zurück