Deutsche Jugendmeisterschaften Vielseitigkeit vom 24. bis 27. Juni 2021 in Kreuth

von

Lena Pede erreicht Rang 15 bei den Jungen Reitern

Am letzten Juni-Wochenende wurden im bayrischen Kreuth im Rahmen eines internationalen Vielseitigkeitsturniers in der Altersklasse der Junioren und der Jungen Reiter die Deutschen Meisterschaften 2021 in der Vielseitigkeit ausgetragen. Der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg wurde hierbei von der Jungen Reiterin Lena Pede mit DSP Lordanus vertreten. Magdalena Steinle, die bei den Junioren für den LPBB nominiert worden war, konnte aufgrund leichter Verletzungen ihrer Pferde zum Zeitpunkt der DJM leider nicht an den geplanten Start gehen.

Bei extrem starker Konkurrenz in der Altersklasse der Jungen Reiter setzte sich Lena Pede (RV Wahlsdorf) auf Rang 15 bei 29 Startenden und damit nur knapp außerhalb der Platzierung der CCI3*-L-Vielseitigkeitsprüfung durch. Nach der Dressur auf Rang 20 nicht gleichermaßen bewertet, holte Lena im Gelände zur Schonung ihres Pferdes im Tempo nicht alles heraus, blieb jedoch, genauso wie im abschließenden Springen, fehlerfrei und verbesserte dadurch ihre Endrangierung deutlich nach vorne.

Der LPBB bedankt sich für den sportlichen Einsatz und gratuliert zu einer sehr guten und anerkennenswerten Leistung bei dieser DJM!

Gesamtergebnisse DJM VS Junioren (PDF) | Junge Reiter (PDF);
alle Ergebnisse des Turniers sind hier zu finden.

Zurück