Daumen drücken für LPBB-Teams beim Bundesvierkampf 2022 in Langenfeld

von

Vom 22. bis 24. April 2022 messen sich die besten Vierkämpfer*innen und Nachwuchsvierkämpfer*innen, ca. ca. 100 Sportler*innen aus dem gesamten Bundesgebiet, in den Disziplinen Schwimmen, Laufen, Dressurreiten und Springreiten beim Bundesvierkampf und Bundesnachwuchsvierkampf, die in diesem Jahr in Langenfeld (Rheinland) stattfinden und vom Pferdesportverband Rheinland e.V. ausgerichtet werden. Der Zeitplan und weitere Informationen sind auf der Verbandswebseite zu finden, die Ergebnislisten hier.

Der LPBB ist in Langenfeld unter Mannschaftsführerin Stefanie Huth mit zwei Teams vertreten: im Bundesvierkampf „Deutschlandpreis der Vierkämpfer“ von Valerie Lutz, Finnja Janina Janson, Frieda Grieß und Merle Lucht und im Bundesnachwuchsvierkampf „Deutschlandpreis der Nachwuchsvierkämpfer“ von Eliza Eva Bek, Richard Kleinert, Paul Nökel, und Luzi Ida Pryzygotzki. Der LPBB wünscht euch einen tollen Wettkampf und viel Erfolg!

Zurück