Bundeschampionate 2020 vom 2. bis 6. September 2020 in Warendorf

von

Mastro's Cooper Ixes, vorgestellt von Lilly Martinez, wird Vize-Bundeschampion der fünfjährigen Dressurponys

Am letzten Tag der Bundeschampionate 2020 fielen die Entscheidungen u. a. bei den Dressur-Reitponys. Nach Platz 7 in der Finalqualifikation (WN 7,6) konnten die in Berlin lebende und für den Reitverein TI Pferdesport Berlin-Brandenburg startende Lilly Martinez und Mastro’s Cooper Ixes (5-j. v. Crazy Dynamic JK – Molenhorn’s Winston; Züchterin: Manuela Roscher, Besitzerin: Dr. Birgita Habermann) im Finale ihre Leistung noch einmal deutlich steigern. Sie erreichten dort mit der WN 8,0 den zweiten Platz und damit den Vizechampion-Titel. Die Richter lobten insbesondere die sportliche Einstellung und die gute Perspektive des Ponys. Der Trab, der Galopp und der Gesamteindruck wurden mit 8,0, der taktsichere und durch eine sehr gute Dehnungshaltung gekennzeichnete Schritt sogar mit 8,5 bewertet.

Der LPBB gratuliert sehr zu dieser tollen Vorstellung und dem Gewinn des Vize-Champion-Titels!

Alle Ergebnisse und Entscheidungen der diesjährigen Bundeschampionate finden Sie hier.

Foto: Björn Schroeder
Natalie Soujon, Lilly Martinez auf Mastro's Cooper Inxes
Foto: Björn Schroeder

Zurück