Berliner Meisterschaften im Olympiapark

von

An den Wochenenden vom 12.-14. (Springen) und 26.-28.Juni (Dressur) werden im Berliner Olympia-Reiterstadion die Berliner Meisterschaften ausgetragen.

Das weitläufige Areal, auf dem seit 1909 mit der Gründung der Rennbahn Grunewald der Pferdesport zu Hause ist, stellt einen bedeutenden und erhaltenswerten Turnierstandort der Hauptstadt dar. Dank der Bemühungen des Regionalverbandes Berlin, aber insbesondere des RV Pichelsberg, finden bereits zum wiederholten Mal die Berliner Meisterschaften mit Prüfungen bis zur Klasse M**, die zugleich als Landesmeisterschaften für das Land Berlin zu werten sind, auf diesem traditionellen Parkett statt. Unterstützen auch Sie die nachhaltige Nutzung des Olympia-Reiterstadions und sein Sie mit dabei, wenn es an zwei Wochenenden im Juni um die Medaillenvergabe an die besten Berliner Dressur- und Springreiter geht.

Zurück