Ausbildung von Reiter/in und Pferd: „PM-Mobil/Trainer on Tour“

von

FN besucht Trainer/innen in den Vereinen und Betrieben

[Warendorf (fn-press)] Trainerinnen und Trainer sind die Schlüsselfiguren im Pferdesport. Sie sind es, die Kinder/Jugendliche und Erwachsene für das Training mit dem Pferd begeistern. Im Rahmen des Projekts „Trainer on Tour“ unterstützt die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die Ausbilder/innen an der Basis dabei, diese Herausforderungen auch in Zukunft zu meistern. Mit dem „PM-Mobil/Trainer“ reisen FN-Expertinnen und -Experten in die Vereine und Betriebe, um sich mit den Trainerinnen und Trainern direkt vor Ort auszutauschen. Das Projekt wird gefördert durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie die Persönlichen Mitglieder der FN (PM) und ist aktuell auf ein Jahr, bis September 2021, terminiert. Der Besuch ist kostenlos. Aufgrund begrenzter Fördermittel werden die Anmeldungen durch eine Auswahlkommission, bestehend aus FN und jeweiligen Landesverband, geprüft und ausgewählt.

Der Besuch von „Trainer on Tour“ besteht aus zwei Teilen. Im ersten praktischen Teil geht es darum, gemeinsam ein oder mehrerer Trainingseinheiten mit Pferdesportlerinnen und -sportlern des Vereins oder Betriebes zu gestalten. Dazu kann die/der Trainer/in vor Ort im Vorfeld benennen, welche besonderen Beratungsschwerpunkte in seiner Trainingseinheit besonders berücksichtigt werden sollen. Eventuell auftretende Fragen werden dann unmittelbar oder im Rahmen einer Nachbereitung besprochen. Im zweiten Teil geht es um aktuelle Themen im Bereich der Trainerausbildung und der Weiterqualifizierung – von der/dem Nachwuchstrainerassistentin bzw. -assistenten bis zur/zum Trainer/in A oder Berufsausbilder/in sowie um Ergänzungsqualifikationen. Dazu gibt es zahlreiche Lehrmaterialien, zum Beispiel zum Bereich Abzeichen sowie Informationen zu digitalen Lehrangeboten. Nicht zuletzt informiert der zuständige Landesverband über regionalspezifische Themen. Last but not least haben die besuchten Trainer/innen im Anschluss an den Besuch des „PM-Mobil/Trainer on Tour“ die Möglichkeit, sich in einer (digitalen) Gruppe weiterhin auszutauschen.

Vereine und Betriebe, die gerne Besuch vom „PM-Mobil/Trainer on Tour“ bekommen möchten, bewerben sich unter: Deutsche Reiterliche Vereinigung, Abteilung Ausbildung, Eva Lempa-Röller, elempa-roeller@fn-dokr.de.

Zurück