AOK Gesundheitspreis Brandenburg 2018

von

Der „Gesundheitspreis Brandenburg“ ist ein Innovationswettbewerb der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse in Kooperation mit der Landesärztekammer Brandenburg, der seit 2014 alle zwei Jahre verliehen wird. Der Wettbewerb widmet sich jeweils einem ausgewählten Thema, das eine besondere Bedeutung für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung hat. Gesucht werden innovative und praxiserprobte Projekte, Modelle oder zukunftsweisende Versorgungskonzepte, die zur Verbesserung von Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen beitragen. Dafür stellen die Initiatoren Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung.

Mit dem Gesundheitspreis Brandenburg 2018 sollen beispielhafte Ansätze zur Prävention des Krankheitsbildes Adipositas vor dem Entstehen möglicher Folgeerkrankungen gewürdigt werden. Das Krankheitsbild Adipositas betrifft alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen. Es geht in der Folge oft einher mit weiteren gesundheitlichen Einschränkungen, zum Beispiel Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. Nicht zuletzt fördert Adipositas ein negatives Selbstbild und kann zu sozialer Isolation führen.

Für mehr Informationen und Teilnahme klicken Sie hier.

 

Zurück