15. FN-Bildungskonferenz online am 14. Juni 2022

von

Online-Live-Übertragung mit Olympiasiegerin Julia Krajewski

Am 14. Juni findet die 15. Bildungskonferenz der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) als Online-Veranstaltung von 16:00 bis ca. 19:30 Uhr statt [→ direkt zur Anmeldung]. Erstmals wird es eine Live-Demonstration zum Thema Unterrichtserteilung im Rahmen der Online-Konferenz geben.

Trainer*innen und Ausbilder*innen haben einen hohen Stellenwert und eine Schlüsselfunktion im Pferdesport. Sie bilden im Umgang mit dem Pferd aus und vermitteln die Reit-, Fahr- oder Voltigierlehre. Sie in dieser Aufgabe zu stärken und fortzubilden, ist Ziel der Bildungskonferenz. Daher beschäftigen sich die Vorträge und Praxisteile alljährlich mit dem erfolgreichen Lehren und Lernen. Neben der Live-Demonstration werden Vorträge und Videosequenzen zu weiteren, die Trainer*innen betreffenden, Inhalten thematisiert. Für Fragen der Teilnehmenden steht der Chat zur Verfügung. Die Ehrung der Amateurausbilder*innen mit der Gebrüder-Lütke-Westhues-Auszeichnung erfolgt im Verlauf der Veranstaltung.

Dieses Programm erwartet die Teilnehmer*innen nach der Begrüßung durch FN-Generalsekretär Sönke Lauterbach und FN-Ausbildungsbotschafter, Christoph Hess, der als Moderator die Konferenz begleitet:

16.15 – 16.45 Uhr:
Trainer*innen / Ausbilder*innen: Ohne sie geht es nicht. Das Motto ihrer Arbeit: Bewegen, Begeistern, Bilden, Binden
Dominic Ullrich (Weltmeister Leichtathletik in 4 x 200m Staffel, Vizeweltmeister über 200m, Bronze 60m Sprint, Leichtathletik-Lehrertrainer, Vizepräsident Jugend im Deutschen Leichtathletikverband, Vorstandsmitglied der Deutschen Schulsportstiftung)

16.55 – 17.15 Uhr:
Die / Der Trainer*in als Dolmetscher*in des Pferdes – Was hat Trainertätigkeit mit Tierwohl zu tun
Interview mit Thies Kaspareit (Leiter der Abteilung Ausbildung der FN, Mannschaftsolympiasieger, Pferdewirtschaftsmeister Reiten) und Ulrike Lautemann (Pferdewirtschaftsmeisterin – Reiten, Goldenes Reitabzeichen, Landestrainerin, Richterin)

17.25 – 18.10 Uhr:
Die Trainerperspektive im Pferdesport – Wie unterrichten aus Sicht der Trainerin / des Trainers funktioniert
Live-Demonstration mit Julia Krajewski (Einzel-Olympiasiegerin Vielseitigkeit, Diplomtrainerin Reiten, Nachwuchstrainerin U25 sowie Perspektivgruppe) und Markus Scharmann (Diplomtrainer Reiten, Leiter Bundesstützpunkt DOKR und Vorstandsmitglied Bundeservereinging der Berufsreiter)

18.20 – 18.40 Uhr:
Die besonderen körperlichen Anforderungen an Pferdesportler*innen - Welche Herausforderung wird an die Ausbilder*innen gestellt
Christina Fercher (Diplom-Sportwissenschaftlerin Olympiastützpunkt NRW / Westfalen, Trainer A Reiten)

18.50 – 19.00 Uhr:
Und wie geht es weiter – Rückblick und Zukunft der Bildungskonferenzen

Die Online-Bildungskonferenz steht allen am Thema Interessierten offen, wendet sich inhaltlich aber im Besonderen an Berufs- und Amateur-Ausbilder*innen, Vereinsvorstände und andere Funktionsträger*innen im Pferdesport. Inhabende von Trainerlizenzen kann die Teilnahme an der Bildungskonferenz mit 3 Lerneinheiten (Profil 4) anerkannt werden. Die Teilnahme kostet 20 Euro, für Persönliche Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung 10 Euro.
→ zur Anmeldung

Zurück