Tierschutz im Pferdesport

Jeder, der ein Pferd hält oder nutzt, hat sich dabei immer zuerst am Wohle und an der Gesundheit des Pferdes zu orientieren. Die Potsdamer Resolution aus dem Jahr 1991, diverse Regelwerke der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und auch Bestimmungen des LPBB formulieren grundlegende Anforderungen an die Gesunderhaltung, Pflege und Ernährung von Pferden sowie die verpflichtende reiterliche Haltung gegenüber dem Partner Pferd. 

Tierschutzbeauftragter im LPBB: Dr. Michael Köhler (info@tierklinik-betzdorf.de).
 
 

Folgende Dokumente bilden den rechtlichen Rahmen zum Thema Tierschutz im Pferdesport:

Tierschutzgesetz

Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen unter Tierschutzgesichtspunkten

Leitlinien für den Tierschutz im Pferdesport

Link zum Internetauftritt der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)

Die Ethischen Grundsätze des Pferdefreundes

Das 1x9 der Pferdefreunde - englische Version

Das 1x9 der Pferdefreunde - türkische Version

Das 1x9 der Pferdefreunde - russische Version

Druse-Merkblatt der LKBB (Januar 2016)