Reiten und Voltigieren im Schulsport

Reiten und Voltigieren im Schulsport erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Ausbau der Ganztagsschule und die Erkenntnis, dass viele Kinder unter Bewegungsarmut leiden, führt zu neuen Möglichkeiten der Kooperation Schule - Sportverein.

Um den Aufbau von Kooperationen zwischen Reitvereinen und Schulen zu erleichtern -

hier einige Hilfen für die Praxis:

- FN Broschüre: Neue Wege zum Pferd - Möglichkeiten im Schulsport

- FN Rahmenkonzeption Schulsport

- Check-Liste Schulsport "Reiten": Schritt für Schritt erfolgreich kooperieren

- Möglichkeiten der finanziellen Förderung von Schulsportkooperationen

- Dokumentation: "Pferde bewegen Schüler" - Thementag Schulsport Reiten. Mit Praxisbeispielen und -tipps.

- Bericht zum Thementag "Pferde bewegen Schüler"

 

Die FN bietet weiteres Material zum Thema und fördert Vereine finanziell und materiell. Hier geht es zur FN-Homepage/Schulsport mit allen wichtigen Infos und Formularen.

Schulsportwettbewerbe

Kinder, die in einer Reit-AG des Schulsports den Umgang mit dem Pferd und die Grundzüge des Reitens erlernen, möchten ihre erworbenen Kenntnisse im Wettbewerb zeigen. Entscheidend für die Motivation der Kinder ist es, als Veranstalter dafür ein angemessenes Niveau der Wettbewerbe zu finden.

Auch Kinder, die noch recht unerfahren sind, sollten die Möglichkeit erhalten, das Gelernte zu präsentieren. Im Rahmen einer Fortbildung für LehrerInnen und ÜbungsleiterInnen ist folgende Broschüre entstanden:

Kindgerechte Wettbewerbsformen

Für die Organisation solcher Wettbewerbe finden Sie hier ein praxiserprobtes Beispiel:

Ausschreibung
Zeitplan1
Zeitplan2
Anleitung Geführter Geschicklichkeitsparcours
Bewertungsbogen Geführter Geschicklichkeitsparcours
Parcoursskizzen
Urkunde
Pressemitteilung Beispiel 1
Pressemitteilung Beispiel 2