Mentoring

Beim Mentoring steht ein erfahrener, qualifizierter Ausbilder (Mentor) als Ansprechpartner,  Begleiter und Vorbild eines noch nicht so erfahrenen oder angehenden Trainers (Mentee) zur Verfügung. Ihr Mentor ermöglicht Ihnen Schulterblicke auf seine Arbeit mit Reitschülern und lässt Sie an seinem Trainingsalltag teilhaben.

Für die Zulassung zum Trainer-B-Lehrgang Reiten sollen Bewerber eine mindestens einjährige Ausbildertätigkeit nach der Trainer-C-Prüfung und fünf Lerneineinheiten Mentorenbegleitung nachweisen.

Die angehenden Trainer B erhalten damit schon vor dem Lehrgang an der Fachschule Unterstützung durch erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder (Mentoren), die Ihnen Hinweise geben, wo Ihre Stärken in der Unterrichtserteilung liegen und was Sie verbessern sollten. Durch deren wertvolle Tipps sind sie dann gut präpariert für die Ausbildung in der nächsten Stufe.

Informationen für Trainer-B-Anwärter

Nachweis über Mentoring für Zulassung zum Trainer-B-Lehrgang

Dokumentationsleitfaden Mentoring Trainer Reiten

Liste der vom LPBB benannten Mentoren