Geschäftsbedingungen für mehrtägige Lehrgänge des LPBB

 

Gebühren

Die Anmeldung ist nur verbindlich mit Überweisung der Anzahlung.

Die vollständigen Gebühren sind nach Erhalt der Lehrgangsbestätigung bis spätestens zum jeweils festgesetzten Termin zu überweisen. Sollte bis dahin keine Überweisung erfolgt sein, wird der Platz anderweitig vergeben. Maßgebend ist der Termin des Zahlungseingangs auf dem Konto des LPBB.

 

Rücktritt

Im Falle des Rücktritts gelten folgende Regelungen: Die Rücktritterklärung muss fristgerecht und schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 € zu zahlen. Bei einer Abmeldung innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind 50 % der Lehrgangsgebühr zu zahlen. Bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung oder Abbruch werden 100 % der Lehrgangsgebühr fällig.

Bei Vorlage eines ärztlichen Attestes verringert sich die o.g. zu berechnende Gebühr jeweils um 20 %. Das Attest muss spätestens drei Tage nach Lehrgangsbeginn per Post, Fax oder E-Mail beim LPBB eingegangen sein.

 

Wir behalten uns vor, bei zu geringer Anmeldezahl oder aus anderen Gründen, die von uns ausgeschriebenen Lehrgänge abzusagen. In dem Fall wird Ihnen die volle Gebühr zurückerstattet.