von LPBB

Landesjugendtag 2017: Anmeldeschluss verlängert

Der Landesjugendtag 2017 steht vor der Tür! Am Samstag, den 30. September lädt euch die Landesjugendleitung herzlich in das Haus des Sports Berlin ein. Was war los in 2016/17? Was für Aktionen planen wir für Kinder und Jugendliche in den Pferdesportvereinen im nächsten Jahr? Was ist eigentlich los in den Vereinen? Ihr seid herzlich eingeladen Projekte aus Eurem Verein vorzustellen und außerdem anderen Berichten zu lauschen. Habt Ihr Fragen? Anregungen? Wir freuen uns darauf mit Euch ins Gespräch zu kommen! Außerdem wartet ein spannendes Seminar auf Euch!
Die Ausschreibung inklusive Anmeldeformular und viele weitere Infos zum Landesjugendtag findet ihr hier (der Anmeldeschluss wurde bis zum 26.09. verlängert): http://www.lpbb.de/index.php/landesjugendtag.html

Weiterlesen …

von LPBB

SHV Jungs Cup 2017

Als Förderinitiative der Jugendleitung Berlin-Brandenburg für männliche Nachwuchs-Dressur- und Springreiter im Alter zwischen acht und 14 Jahren ins Leben gerufen, ist der dritte SHV Jungs Cup seiner Geschichte nun entschieden! Im Rahmen dreier Wertungsturniere fanden die Wertungs-prüfungen zum SHV Jungs Cup 2017 statt, bei dem es eine Einladung zum gemeinsamen Trainingstag mit dem Landestrainer Springen zu gewinnen gab.

Ganz oben aufs Siegertreppchen schafft es Tom Trippen (Brandenburger Reitclub) mit Gründleinshofs Pokerface und einer Gesamtpunktzahl von 15,3 Punkten. Felix Engel (RFV Ravensberge) wird mit Steendieks Tequila Sunrise Zweiter (14,6 Punkte) vor Hannes Schäfer (VRG Schäferhof) mit Bünteeichen Holly S und 14,4 Punkten. Hier geht´s zur vollständigen Ergebnisübersicht.

Wir bedanken uns beim Sporthaus Verden für die freundliche Unterstützung, gratulieren herzlich und wünschen den Jungs viel Spaß beim Trainingstag bei Bernd Peters!

Weiterlesen …

von LPBB

Infoveranstaltung der BBR über den Beruf Pferdewirt

Du interessierst Dich für den Beruf des Pferdewirtes? Dann bist Du hier richtig! Die Bundesvereinigung der Berufsreiter informiert in Zusammenarbeit mit den staatlich zuständigen Stellen und den Berufsschulen über den Beruf des Pferdewirtes (alle Fachrichtungen). Alle diejenigen, die daran denken, diesen Beruf zu erlernen, sind dazu – mit ihren Eltern – herzlich eingeladen. Hier geht´s zur Ausschreibung.

Weiterlesen …

von LPBB

Hohenberg-Krusemark: Lena Pede gewinnt DM der Ponyvielseitigkeitsreiter

Die neue Deutsche Meisterin der Ponyvielseitigkeitsreiter heißt Lena Pede. Im Sattel von Mr. Berny gewann die 15-jährige Nachwuchsreiter aus Berlin-Brandenburg mit Abstand Gold vor Jana Lehmkuhl mit Veith und Emily Roberg mit Sandro. Gastgeber der Deutschen Ponymeisterschaft war Hohenberg-Krusemark in Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …

von LPBB

Berufsreitertag Berlin-Brandenburg am 02.10.2017 in Neustadt/Dosse

Am 02. Oktober veranstaltet die BBR in Zusammenarbeit mit dem LPBB im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse ein Berufsreitertag statt. Christian Schacht, Pferdewirtschaftsmeister Zucht (PfWM) und Haltung und PfWM Reiten, praktischer Tierarzt, internationaler Zuchtexperte, Fachbuchautor und FEI Richter, wird zum Thema "Pferdebeurteilung - Das Exterieur als Hilfe zur Unterrichtserteilung" referieren. Auszubildende Pferdewirte, Pferdewirte, Pferdewirtschaftsmeister, Trainer, sowie sonstige Mitglieder der BBR und Gäste sind herzlich willkommen.
Alle Infos finden SIe in der Ausschreibung.

Weiterlesen …

von LPBB

Berlin-Brandenburg zu Gast in Aachen: DJM Dressur, Springen und Voltigieren vom 07.-10.09.2017

Mit einer erfreulichen vorderen Platzierung bei den Jungen Reitern im Springen überzeugte die aktuelle BB-Landesmeisterschafts-Zweite der Damen vom RFV HLG Neustadt, Friederike Eggersmann und sicherte sich mit ihrer Stute Calotta am Ende einen hervorragenden fünften Platz in der Gesamtwertung der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in ihrer Altersklasse – und das mit ihrem ersten S***-Start überhaupt! Auch die bereits routinierte DJM-Reiterin, derzeit Bundeswehrsportschülerin in Warendorf, Laura Strehmel, ebenfalls RFV Neustadt, konnte sich in der 1. Wertungsprüfung (WP) an 12. Stelle platzieren und sich über Rang 23 in der Gesamtwertung mit Arctos freuen, trotz der damit denkbar knapp verfehlten Finalteilnahme der besten 20 Reiter.

Weiterlesen …

von LPBB

„Sportsympathiegewinner 2017“ - Sportland Brandenburg sucht seine besten Ehrenamtler

Rasen mähen, Wäsche waschen, Wettkampf organisieren – für die ehrenamtlichen Helfer des Brandenburger Sports gibt es immer etwas zu tun. Doch egal, ob nun Zeugwart, Übungsleiter oder Schatzmeister - ihr Wirken findet fast ausschließlich abseits des sportlichen Wettkampfs und damit außerhalb des Scheinwerferlichts statt. Oftmals werden ihre großen Verdienste daher erst dann wahrgenommen, wenn die Stützen des Sports nicht mehr tätig sind. Solange aber wollen der Landessportbund Brandenburg e.V. und die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH nicht warten. Mit ihrem populären Ehrenamtswettbewerb „Sportsympathiegewinner“ geben sie daher regelmäßig genau jenen Helfern die große Bühne, die sonst uneigennützig und leidenschaftlich hinter den Kulissen des Sports Schwerstarbeit leisten. Und so sind auch in diesem Jahr Vereine, Aktive und Angehörige aufgerufen, ihren „Sportsympathiegewinner 2017“ zu nominieren.

Weiterlesen …

von LPBB

Landesmeisterschaften Distanzreiten in Britz

Rilana Sansour (Liebenwalde) ist die neue Berlin-Brandenburgische Meisterin im Distanzreiten. Mit ihrer zwölfjährigen Traberstute Gretna Green gewann sie am Sonnabend in Britz die über 120 Kilometer ausgetragene Prüfung souverän. Nach konsequenter Führung hatte Sie am Ende fünfzig Minuten Vorsprung auf Anne-Kathrin Melles (Glienicke) mit dem zehnjährigen Vollblut-Araberhengst Pagur, der im Gestüt Elchniederung als Beschäler aufgestellt ist. Knapp dahinter belegte Anna Knierim (Berlin) mit ihrem 16jährigen VA-Hengst Jilfan Assalaam Platz drei.

Nicole Gust (Teltow) holte sich über 86 km den Jugendmeister-Titel im Finish gegen Maria Hanssen (Berlin). Auch hier lief mit Honestly Diamant eine Traberstute zum Sieg, während die erst 13jährige Maria Hanssen auf ihrer Ponystute Habibti saß. Die Drittplatzierte Julia Neumann (Berkum) ritt mit dem Araberwallach GB Aslan Jamil ein Pferd aus dem Stall Borowicz.

Weiterlesen …

von LPBB

Landesmeisterschaften Zweispänner Ponys U25 und Einspänner Pferde in Sonnewalde

Am Wochenende vom 1.-3. September fanden in Sonnewalde die Landesmeisterschaften der Zweispänner Ponys U25 und der Einspänner Pferde statt. Siegreich bei den Zweitspänner Ponys war Nea-Renee Bonneß (Märk. RuFV Nunsdorf) mit Amicella und Diavolo. Hanna Netzker (PURE - Gesundheit e.V., Abt. Pferde- und Fahrsport) sicherte sich mit den Ponys Nemo und Lara die Silbermedaille vor Katja Arndt (RFV Am Berg) auf dem Bronzerang. Aufgrund zu geringer Beteiligung musste die ursprünglich geplante Landesmeisterschaft der Vierspänner Ponys leider ausfallen. Die Landesmeisterschaft der Einspänner Pferde konnte Lars Krüger (RFV Drebkau, Am Schlosspark Raakow) mit FST Effekt für sich entscheiden. Andreas Mahlow (RFV Hoher Fläming Klein Marzehns) fuhr mit Lord auf Platz zwei vor Kathrin Mahlow (RFV Hoher Fläming Klein Marzehns), die sich mit Edita über Bronze freuen konnte.

Weiterlesen …

von LPBB

FN-Ausbilder-Webinar zum Thema Sattelpassform am 07.09. mit Dr. Kai Kreling

Das Thema der Sattelpassform ist gerade in den letzten Jahren intensiv diskutiert worden. Der Sattel stellt ein wichtiges „Bindeglied“ in der Ausbildung von Reiter und Pferd dar und sollte mit größter Sorgfalt ausgewählt werden. Es gibt dazu wenig Wissenschaftliches und vieles wird daher aus der Erfahrung bewertet. In diesem Webinar sollen einige Punkte erklärt werden, die aus Sicht des Tierarztes und der Anatomie des Pferdes Basisvoraussetzungen für den passenden Sattel sind. Ergänzend zu den rein anatomischen Aspekten sollen einige Erfahrungswerte aus der täglichen Praxis präsentiert werden, die dem Ausbilder helfen können, Sattelprobleme zu erkennen und zu bewerten. Unter diesem Link können Sie sich zum Webinar anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Kurz vor Beginn des Webinars erhalten Sie per E-Mail den Link zum Webinarraum.

Weiterlesen …