von LPBB

„Für den Kinderschutz – gegen sexualisierte Gewalt im Sport“

Am 6. Dezember 2014 veranstalten die Sportjugenden und Landessportbünde Berlin und Brandenburg die 1. Berlin-Brandenburgische Regionalkonferenz „Für den Kinderschutz – gegen sexualisierte Gewalt im Sport“. Die in der Bildungsstätte der Sportjugend Berlin stattfindende Konferenz ist Teil des Präventionskonzeptes zum „Kinderschutz im Sport“ beider Organisationen und soll dazu beitragen, eine Kultur der Aufmerksamkeit zu schaffen und Verantwortliche in ihrem Handeln zu stärken. Eingeladen sind alle Vertreterinnen und Vertreter der Sportvereine und –verbände.

Weiterlesen …

von LPBB

Ausschreibung zur Bewerbung als Veranstalter/Ausrichter der Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg in Dressur und Springen vom 17. bis 19. Juli 2015

Aufgrund wesentlicher personeller und personalstruktureller Veränderungen bei den bisherigen Veranstaltungs-partnern RFV HLG Neustadt e.V. und Stiftung BHLG Neustadt  kann die ursprünglich vom 16.-19. Juli 2015 in Neustadt/Dosse geplante Landesmeisterschaft Dressur/Springen nicht in Neustadt durchgeführt werden. Daher bittet der Vorstand Beirat Sport des LPBB geeignete Turnierveranstalter die Durchführung dieser Veranstaltung im nächsten Jahr zu prüfen und sich ggf. zu bewerben.

Weiterlesen …

von LPBB

Scheinwerferlicht für Ehrenamtliche: „Sympathiegewinner“ gehen in die elfte Runde

Sie sind die Heinzelmännchen des Sports. Sie übernehmen aus Leidenschaft und mit Hingabe zahllose Aufgaben rund um das Vereinsleben und bleiben dabei meist im Hintergrund. Sie trainieren Sportler und Mannschaften, sie pflegen, reparieren und bauen Sportanlagen, sie organisieren das Wettkampfgeschehen. Sie machen das bunte Sporttreiben im Land überhaupt erst möglich und bleiben dabei trotzdem meist hinter den Kulissen: Die Ehrenamtlichen.

Weiterlesen …

von LPBB

Mitteldeutsches Vierspänner-Championat vom 29.-31. August 2014 in Bösdorf (SaA)

Das dritte Mitteldeutsche Vierspänner-Championat Ende August diesen Jahres in Bösdorf wurde erneut von Norman Schröder, nach seinem Titelgewinn 2012 und dem Vizemeistertitel 2013, dominiert und damit siegreich für Berlin-Brandenburg entschieden.

Nach den Plätzen drei in der Dressur, zwei im Gelände und eins im Hindernisfahren setzte sich der Vierspännerfahrer und Landesjugendtrainer aus Drebkau-Raakow mit seinen Pferden Eric Clapton, Lukas Podolski, Dancer und Susett in der Kombinierten Championatswertung mit deutlicher Punktedifferenz von annähernd 7 Punkten zum Zweitplatzierten Steffen Gerber aus Sachsen-Anhalt an die Spitze der insgesamt neun im Championat angetretenen Gespanne.  

Gemeinsam mit Steve Jauer (Sonnewalde), der mit seinen Ponys Rocky, Hunter, Willi und Maria vom Heideblick in der mit 12 Vierspännern besetzten Pony-Konkurrenz unterwegs war, erzielte Norman Schröder zudem in der Teamwertung für Berlin-Brandenburg Platz drei hinter Mecklenburg-Vorpommern und dem Siegerteam aus Sachsen-Anhalt.

Weiterlesen …

von LPBB

Vereine können von Steuer auf Pensionspferdeumsätze befreit werden

Reutlingen (fn-press). Gute Nachricht für gemeinnützige Vereine mit Pensionspferdehaltung: Sie sind unter bestimmten Voraussetzungen von der Umsatzsteuer auf Pferdepensionsumsätze befreit. Grundlage hierfür ist ein Präzedenzfall, der bis vor den Bundesfinanzhof (BFH) ging und der jetzt zugunsten des klagenden Reitvereins Reutlingen e.V. entschieden und abgeschlossen wurde.

Weiterlesen …

von LPBB

Brandenburger Pferdesommer in Paaren/Glien: Schöne Pferdebilder bei bestem Wetter

Klassische Wettbewerbe Dressur, Springen und Fahrsport in den Einsteigerklassen, breitensportliche Angebote wie der Horse-and-Dog-Trail, Pferdefußball, die Team-Prüfung „Schnelle Post“ und Kombinierte Prüfungen boten die Möglichkeit für viele Pferdesportler, sich zu vergleichen.

Weiterlesen …

von LPBB

Deutsche Jugendmeisterschaften Dressur und Springen vom 15.-17. August 2014 in Zeiskam/RPF

In Auswertung der letzten Sichtung anlässlich der Landesmeisterschaften in Neustadt (Dosse) wurden bei den Ponyreitern Dressur Annina Kuschel mit Dear Little Yellow nominiert, Lea Nehls mit DSP De Long war als D/C-Kader gesetztes Paar. Bei den Junioren Dressur gingen nach Nominierung durch Landestrainer Michael Konzag Julia Giner mit Wytens sowie Lily Bendig mit Lord of the Dance an den Start. Für die Jungen Reiter Dressur gab es keine Nominierung, genauso wie bei den Ponyreitern Springen.
Bei den Children Springen vertraten Anna Jurisch mit Legende und Julia Kuschel mit Blue Sky VE den LPBB. Die Junioren-Tour wurde mit Laura Strehmel und DSP Lucie (als C-Kader gesetzt), Toni Eckardt mit Lukas und Sammy Przestacki mit Contino besetzt. Als Junge Reiterin Springen erhielt Jessica Freye mit Beaujolais du Ruet die DJM-Startgenehmigung von Landestrainer Bernd Peters.

Weiterlesen …

von LPBB

Bundesnachwuchschampionat Fahren U16 vom 07.-10. August 2014 in St. Wendel (Saarland)

Goldene und Silberne Platzierungsschleifen für Nea-Renee Bonneß und Fabienne Siewke

Unter der Leitung von Equipechef Jean-Carsten Lüttig traten drei
nominierte Ponyfahrerinnen des D-Kaders bzw. der Nachwuchsfördergruppe des LPBB
im saarländischen St. Wendel beim Bundesnachwuchschampionat der U16-Fahrer mit
mehr als akzeptablen sportlichen Leistungen an.

Weiterlesen …

von Cornelia Büchling

Werden Sie Vereinsmanager!

Mit der DOSB Vereinsmanager-Ausbildung erhalten Sie fundiertes Grundwissen und praktische Tipps zur Organisation, Verwaltung und Führung eines Vereins. Das Angebot richtet sich an alle Vorstände, Vereinsmitglieder sowie an hauptamtliche Mitarbeiter, die an der Führung des Vereins beteiligt sind oder sich für eine Mitarbeit interessieren.

Ausbildungsbeginn ist am 19.09.2014 im Sport- und Bildungszentrum Lindow (Mark). Mit Frühbucher-Vorteil bis zum 16.08.2014.

 

Weiterlesen …